• Erreichbar für eure Wünsche
  • Täglich frisch
  • Schneller Versand ab 6,99 €
  • Montag - Freitag 8:00 - 20:00 Uhr Samstags 8:00 - 14:00 Uhr
  • Mit viel Liebe für euch
  • Erreichbar für eure Wünsche
  • Täglich frisch
  • Schneller Versand ab 6,99 €
  • Montag - Freitag 8:00 - 20:00 Uhr Samstags 8:00 - 14:00 Uhr
  • Mit viel Liebe für euch
Cake-Pops kaufen

Die Geschichte der Cakepops

Sie heißen Cakepops, die damals neuste, kleinste Revolution für den Gaumen: winzig, bunt, rund und unwiderstehlich. Sie sind lustige kleine Desserts, die man mit nur wenigen Bissen essen kann und die definitiv „to go“ sind. Du kannst sie wie einen Lutscher essen und sie sind mit Schokolade – entweder Milch oder dunkler – und verschiedenen, farbenfrohen grafischen Dekorationen überzogen. Etwas zwischen süßem Leckerbissen und modischem Accessoire.

Cakepops wurden erstmals von der Bloggerin Angie Dudley von Bakerella auf den Markt gebracht, die aus Martha Stewarts Wohnzimmer trüffelartige Kugeln aus schokoladeüberzogenem Kuchen in das Phänomen der Stunde verwandelte.

Lecker, klein, weniger anspruchsvoll als ein Kuchen und vor allem sehr lustig, mit einer großen Auswahl an Formen und Farben. Welche soll ich wählen? Von einem Weihnachtsbaum mit dekorativen Kugeln über Frösche und Schafe bis hin zu Fußbällen in Form einer Eistüte, Hello Kitty, Drachen, Bienen und Rentieren des Weihnachtsmanns. Im Grunde ist das Repertoire endlos!

Was ist das Erfolgsgeheimnis von Cakepops? Ähnlich wie bei seiner großen Schwester, dem „Cupcake“, erfordert die Herstellung von Cakepops auf den ersten Blick kein großes Back-Know-how. Doch neben einer großen Portion Geduld sowie Präzision und Fantasie, braucht es eben doch den besonderen Zauber von cakepops.de, um so unverwechselbar und einzigartig zu werden.

Wir Cakepop-Künstler sollten Angies Motto immer im Hinterkopf behalten: «Je mehr Schokolade, desto besser».